Wirtschaft
anders denken.

Die aktuelle Ausgabe

 

 

 

 

 


Die OXI-Ausgabe Juni 2021
Schwerpunkt: Preis

Was das kostet In der Pandemie stiegen die Preise. Das war erwartbar und gehört zur Normalität Kathrin Gerlof

Märchen des Neoliberalismus Nr. 37 »Ein starker Kündigungsschutz verhindert Arbeitsplätze!«

Das Andere des Preises Das Verhältnis von »Gewinn vor Steuern« zu Umweltzerstörung ist längst gekippt Friederike Habermann

Wenn die Preise rennen Wie die Bevölkerung Venezuelas mit der Hyperinflation umgeht John Mark Shorack

Lokomotive statt Autounfall Monetaristische Ansätze können Inflation nicht hinreichend erklären Philip Blees

Warenkörbe, Preisbeobachter und die Tücken des Durchschnitts Ein Gespräch mit Christoph-Martin Mai über den Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamts

Irrational – aber es funktioniert Wie per Marketing unterschiedliche Preise für identische Produkte durchgesetzt werden Daniel Deimling

Brautkleid bleibt Brautkleid? In einer Nische überlebt es sich nur, wenn der Konkurrenzdruck erträglich und aushaltbar bleibt Kathrin Gerlof

Die Rechnung kommt später Jede Privatisierung macht die Welt der Waren größer Antonella Muzzupappa

Die Natur des Nichtstuns Naturkapital wird vernichtet, um öffentliches oder privates Kapital aufzubauen Jörg Staude

Allerletztes Angebot Feilschen verlangt andere Fähigkeiten als Schnäppchenjagd – weswegen es Deutschen dabei häufig ungemütlich wird Sigrun Matthiesen

Recht und Repression Beschäftigte können ihre gesetzlichen Ansprüche vor Gericht einfordern. Das tun sie oft nicht. Was hält Erwerbstätige davon ab, Unternehmen zu verklagen? Eva Roth

Als die Freiheit in den Osten kam Mit der Preisfreigabe erhielt die DDR-Wirtschaft eine ganz neue Zweckbestimmung Stephan Kaufmann

Im Bermudadreieck Preisbildung in der DDR zwischen Innovationszwang, politischem Konservatismus und sozialem Anliegen Lutz Brangsch

Gosplan auf dem Smartphone Das Kapital hat stets geplant – heute mithilfe digitaler Plattformen Timo Daum

Serie: Kein Schicksal, aber Wahlen Schwer zu durchschauen: Die Änderung des Wahlgesetzes hat alles noch komplizierter gemacht Halina Wawzyniak

Schluss mit dem Versteckspiel! Wie Corona-Krisenlasten und dringend nötige Infrastruktur durch eine Vermögensabgabe gerecht finanziert werden können Axel Troost

Renten in Gefahr? Der Sozialstaat ist stark genug, ein Rentensystem zu schaffen, das allen ein Leben in Würde ermöglicht Klaus Müller

Lassen Sie uns über Ökonomie reden … Im Urlaub konnte ich Kunst machen

Kolumne von Christiane Kliemann Wir müssen über Tourismus sprechen

Kolumne von Bafta Sarbo Sahra Wagenknechts fragwürdiger Klassenbegriff