Wirtschaft
anders denken.

Die aktuelle Ausgabe

 

 

 

 

 


Die OXI-Ausgabe Januar 2022
Schwerpunkt: Fleisch

Die Wegwerfkuh und ihre Kinder Die Industrialisierung der Landwirtschaft hat die Tiere von den Weiden in die Ställe gebracht und die Stoffströme verändert Tanja Busse

Fleisch? Tiere! »Befreiung hört nicht beim Menschen auf« – ein Aufruf. Gespräch mit den Initiatorinnen Didem Aydurmus, Friederike Schmitz und Hannah Engelmann

Es geht um die Wurst Wie viel Zukunft hat der Fleischerladen um die Ecke? Gisela Zimmer

Filetstücke, Salamitaktiken und profitträchtige Zerlegung In der deutschen Fleischindustrie ist die Monopolisierung besonders weit fortgeschritten Christin Bernhold und Christian Stache

Schlachthöfe ausschlachten mit Staatsknete und Strukturgutachten Im Namen von Unternehmenseffizienz und nationalen Interessen beteiligen sich Ökonomen an der Zerstörung von Märkten. Ein Lehrbeispiel aus den neuen Bundesländern Katrin Hirte

Ökonomie der Menschenfresser Ohne Moral bleibt vom Kapitalismus nicht viel mehr übrig als ein Kannibale Philip Blees

Rinderwahnsinn, Gammelfleisch und andere Skandale Wieso Vertrauen nicht gut ist und Kontrollen die Sache bisher auch nicht viel besser gemacht haben Sigrun Matthiesen

Luxus-Steak aus dem Reaktor In die Entwicklung von Laborfleisch wird viel Geld investiert – aber noch ist es schlicht zu teuer Stephan Kaufmann

Weniger kostet mehr Fleischkonsum allein über den Preis zu reduzieren, wäre kein Systemwandel Kathrin Gerlof

Mythen nach Hausmacherart Wenn die Argumente gegen den Fleischkonsum nicht stimmen, wird es schwer mit dem Überzeugen Florian Schwinn

Aus Gülle Gold machen Wie die industrielle Intensiv-Viehhaltung den Methanausstoß reduzieren soll, ohne das Geschäftsmodell der Fleisch- und Milchwirtschaft zu gefährden Ben Lilliston und Shefali Sharma

Superproteine für Supermänner Soziologische und kulturhistorische Perspektiven auf Ernährung Tanja Paulitz und Martin Winter

Das Obskure Der Schriftsteller Volker Demuth hat den Begriff der Carneologie in die Welt gebracht und lehrt fürchten und verstehen Kathrin Gerlof

Wie die Alten… so die Jungen. Die lange Geschichte eines Generalangriffs auf die Natur Kathrin Gerlof

Managern Machtfragen stellen Im Frühjahr stehen Betriebsratswahlen an. Eine Chance, die nicht ungenutzt verstreichen sollte Ruth Wiess und Elmar Wigand

Angesagte Wende, verkündeter Aufbruch Hat die neue Regierung genügend Kraft für die gesellschaftliche Transformation? Ein ambivalenter Befund Reinhard Pfriem

Lassen Sie uns über Ökonomie reden… Was bezahlen wir eigentlich? Gespräch mit Katja Böhne

Kolumne Schöne neue Fortschrittswelt Christiane Kliemann

Ein Panorama der No-Bullshit-Jobs Vom Leiden und Überleben des Dienstleistungsproletariats Robert Koepp