Wirtschaft
anders denken.

Die aktuelle Ausgabe

    


Die OXI-Ausgabe März 2019
Schwerpunkt: Automobilismus

Bewegt Euch. Anders Schluss damit, dass sich alles um dreckige, ressourcenfressende, mörderische Autos dreht Janna Aljets und Tadzio Müller

Murx Kathrin Gerlof

Kolumne Kondoismus und Kapital Sabine Nuss

Ein besonderes Geschäftsmittel Warum ausgerechnet das Auto? Fünf Anmerkungen zu den Eigenheiten einer globalen »Schlüsselindustrie« Stephan Kaufmann

Synonym des Niedergangs Detroit war einmal die Motor City, dann kam der Strukturwandel

Komplizierter Dreischritt Die deutsche Autobranche steht vor gravierenden Umbrüchen. Für die Industrie, die Beschäftigten und die Mobilität steht viel auf dem Spiel Ulrich Bochum

Von Flint nach Matamoros – und zurück? Die Kämpfe der Automobilarbeiter hatten häufig weitreichende Konsequenzen für die gesellschaftlichen Klassenbeziehungen Axel Berger

Ambivalente Beziehung Anmerkungen zur gewerkschaftlichen Arbeit in der Autoindustrie Stephan Krull

Ausgeknockt Über Berliner Bürokraten und Carsharing

Wann fällt das »Grundrecht« auf Parken? Ein großer Teil des städtischen Raumes wird durch Fahrzeuge in Besitz genommen. Autos bloß »unsichtbar« zu machen, ist keine Lösung Jörg Staude

Kurswechsel an der Amstel Einst schüttete man in Amsterdam Grachten für Parkplätze zu. Heute wird urbane Mobilität dort neu definiert. Am Ende soll die Innenstadt autofrei sein Tobias Müller

Männerorte, meist Das Dach über dem Kopf des Autos als Metapher: zur Ästhetik von Garagen und Carports Kathrin Gerlof

Fracht oder Freiheit Wer bewegt wen? Das ist eine Machtfrage. Über das automatisierte Fahren und die Zukunft des Automobils Frank Beuth

Der Reinlichste, Geschmeidigste Elektroautos hatten um 1900 noch die Nase gegenüber den Benzinern vorn Vincent Körner

Stecker rein, Stecker raus Wie steht es um die Elektromobilität? Und wie um die Ökobilanz? Fragen und Antworten

Verdrängt die Fossilen! Elektroautos sind keine Lösung – trotzdem kann die Elektrifizierung des Verkehrs ein Hebel für eine Mobilitätswende sein Timo Daum

Dem Teufel der Raserei verfallen Seit über 100 Jahren stemmt sich die Autolobby gegen Tempolimits. Eine kleine Geschichte der Geschwindigkeitsbegrenzung Tom Strohschneider

Lebende Tote Jim Jarmuschs »Only Lovers Left Alive« und Detroit

Alte Idee, neuer Versuch Pachtpreise für Agrarland steigen, das setzt biologischen Ackerbau unter Druck. Initiativen suchen nach Alternativen: Als Allmende soll der Boden dem Kapitalmarkt entzogen werden Regine Beyß

Systematische Sichtung Helmut Dubiel rät, dem Faktor politischer Subjektivität einen größeren Stellenwert einzuräumen. Das war vor 34 Jahren. Was wir heute noch davon lernen können Wolfgang Storz

Lassen Sie uns über Ökonomie redenThomas Maximilian Stuck

Kolumne Ein Auto, das nicht gebaut wird Christiane Kliemann

Feind des Wissens Wie Märkte dazu verleiten, Informationen zu verheimlichen und Fake-News zu verbreiten Initiative »Was ist Ökonomie?«