Christoph Butterwegge

Prof. Dr. Christoph Butterwegge lehrt Politikwissenschaft an der Universität Köln. Zuletzt sind seine Bücher »Hartz IV und die Folgen. Auf dem Weg in eine andere Republik?« und »Reichtumsförderung statt Armutsbekämpfung. Eine sozial- und steuerpolitische Halbzeitbilanz der Großen Koalition« erschienen.
Bündnis umverteilen
11.04.2020 in Aktuelles, Deutschland

Neue Kultur der Solidarität 

Lebenslohn statt Mindestlohn, solidarische Bürgerversicherung, Mindestsicherung und Abschöpfung des Reichtums: Wie soll linke Wirtschaftspolitik auf soziale Ungleichheit reagieren? Ein Vorschlag von Christoph Butterwegge. Ein Text aus der gedruckten OXI vom März 2020. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden

AutorInnen gesucht.

Einige OXI-AutorInnen schreiben anonym. Weil ein Beitrag für OXI sie mit ihrer Arbeit für andere Medien in Konflikt bringen könnte. Das geht Ihnen ähnlich? Wenn Sie Ihr Wissen, Ihre Argumente, Ihre Einschätzungen teilen möchten, das in Ihren Medien aber nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, melden Sie sich. Wir freuen uns, Sie im OXI-Autorenkollektiv zu begrüßen!