Horst Kahrs

Sozialwissenschaftler, Referent des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung
shutterstock/studiostoks
25.08.2018 in Aktuelles

Ein mächtiger Begriff

Immerzu ist von »Angst« die Rede: vor sozialem Abstieg, vor Identitätsverlust, vor Globalisierung. Autoritäre Politik macht daraus einen Rohstoff. Linksdemokratische Politik muss auf Mehrheiten derjenigen setzen, die die Hoffnung auf eine bessere Gesellschaft hochhalten. weiterlesen
Blömke/Kosinsky/Tschöpe/CC BY-SA 3.0 de
27.04.2018 in Deutschland, Politik

Zeit für Programmdebatten – oder doch lieber nicht?

In der Linkspartei ist der Ruf nach einer Aktualisierung des Programms laut geworden. Ist die richtige Gelegenheit schon da? Und sind die Voraussetzungen erfüllt? Über Bedingungen linker Selbstverständigung und die Frage, wann die Methode des Durchwurschtelns die bessere ist. weiterlesen
Kürschner / Public domain
16.04.2018 in Deutschland, Gesellschaft

Die historische Zäsur verstehen: Was hinter AfD-Erfolg und Rechtsruck steckt

Männlich, ostdeutsch, Arbeiter? Es greift zu kurz, das Phänomen des Rechtspopulismus auf ihre statistisch auffälligen Stärken zu reduzieren. Auch das Bild von den Kosmopoliten hier und den Kommunitaristen da ist viel zu grob. Thomas Falkner und Horst Kahrs haben viele wissenschaftliche Studien zum Aufstieg der AfD unter die Lupe genommen. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden

AutorInnen gesucht.

Einige OXI-AutorInnen schreiben anonym. Weil ein Beitrag für OXI sie mit ihrer Arbeit für andere Medien in Konflikt bringen könnte. Das geht Ihnen ähnlich? Wenn Sie Ihr Wissen, Ihre Argumente, Ihre Einschätzungen teilen möchten, das in Ihren Medien aber nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, melden Sie sich. Wir freuen uns, Sie im OXI-Autorenkollektiv zu begrüßen!