Kathrin Hartmann

Kathrin Hartmann schreibt als freie Journalistin erfolgreiche Bücher und Reportagen. Im Herbst 2016 wurde sie mit dem erstmals verliehenen Siegfried-Pater-Preis ausgezeichnet. Die Autorin betreibt das Blog »Ende der Märchenstunde«.
Graffittikünstler in Exarchia kniet vor seinem BildFoto: Sascha Kohlmann/ flickr CC BY-SA 2.0
16.03.2017 in Europa, Wirtschaft

Die solidarische Bewegung

Die Sparpolitik von EZB, EU-Kommission und IWF hat Griechenland in eine humanitäre Krise gestürzt. Dagegen stellt sich eine emanzipatorische Graswurzelbewegung. Beobachtungen im siebten Jahr der Krise in einer OXI-Serie. Teil 3. weiterlesen
Skulptur eines Läufers im Vordergrund, im Hintergrund sitzende Menschen einer StraßenversammlungFoto: Konstantinos Koukopoulos / flickr CC BY 2.0
14.03.2017 in Europa, Wirtschaft

Solidarität auf Ruinen

Die Sparpolitik von EZB, EU-Kommission und IWF hat Griechenland in eine humanitäre Krise gestürzt. Dagegen stellt sich eine emanzipatorische Graswurzelbewegung. Beobachtungen im siebten Jahr der Krise in einer OXI-Serie. Teil 1. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden

AutorInnen gesucht.

Einige OXI-AutorInnen schreiben anonym. Weil ein Beitrag für OXI sie mit ihrer Arbeit für andere Medien in Konflikt bringen könnte. Das geht Ihnen ähnlich? Wenn Sie Ihr Wissen, Ihre Argumente, Ihre Einschätzungen teilen möchten, das in Ihren Medien aber nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, melden Sie sich. Wir freuen uns, Sie im OXI-Autorenkollektiv zu begrüßen!