Tom Strohschneider

Tom Strohschneider ist OXI-Redakteur.
Plakat: Havemann-Gesellschaft, Fotos: Grenzecho und UnAufgefordert
06.10.2019 in Deutschland, Gesellschaft

Heimweh nach 89

Am 4. November 1990 wurde noch einmal auf dem Alexanderplatz in Berlin demonstriert. Doch der »Unmut über die Früchte der Veränderungen« fiel bescheiden aus. »Die Phantasie und das Spielerische des Vorjahres« aus der Endzeit der DDR waren verflogen. weiterlesen
Joerg Boethling/Alamy Stock Photo
15.09.2019 in Deutschland, Gesellschaft

Eine Unterlassung

»Es konnte dem Kapitalismus gar nichts Schlechteres passieren als unser Untergang«, heißt es bei Volker Braun. Der Osten hatte seine Perestroika. Der Westen hat vor 30 Jahren seine Wende verpasst. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden

AutorInnen gesucht.

Einige OXI-AutorInnen schreiben anonym. Weil ein Beitrag für OXI sie mit ihrer Arbeit für andere Medien in Konflikt bringen könnte. Das geht Ihnen ähnlich? Wenn Sie Ihr Wissen, Ihre Argumente, Ihre Einschätzungen teilen möchten, das in Ihren Medien aber nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, melden Sie sich. Wir freuen uns, Sie im OXI-Autorenkollektiv zu begrüßen!