Wirtschaft für Gesellschaft.
Das Blog zum Blatt

09.02.2017

Das ist doch utopisch

Die Zeitschrift »Utopie Magazin fuer Sinn & Verstand« im Close up.Foto: Kathrin GerlofDie Zeitschrift »Utopie Magazin fuer Sinn & Verstand«
Die Zeitschrift »Utopie Magazin fuer Sinn & Verstand« wird unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht, entzieht sich der Marktlogik und ist ein Fest fürs Auge. Eine Lese- und Utopieempfehlung. weiterlesen
06.02.2017

Das große Schweigen und Kneifen

Frauenporträt, halbnahFoto: Sebastian Gollnow/dpaHohmann-Dennhardt: Hoffnungsträgerin 2016 für den VW-Konzern.
Nach nur einem Jahr trennen sich der VW-Konzern und seine Ethik-Chefin. Was zeigt der Fall Hohmann-Dennhardt? Wie der Konzern eine tapfere Aufklärerin entsorgt? Oder dass Gier auch im SPD-Eliten-Milieu Alltag ist? weiterlesen
04.02.2017

Die Macht des Konsumismus

Unzahl an Wand hängender Baskettball-TurnschuheFoto: Matthias Ripp / Flickr CC-BY 2.0 LizenzKonsumismus im Zwiespalt zwischen Massenphänomen oder Individualismus
César Rendueles lehrt Soziologie an der Madrider Universität. Er hat einen Essay über den politischen Wandel im Zeitalter der digitalen Utopie geschrieben. Man kann ihn auf verschiedene Arten lesen. weiterlesen
04.02.2017

Wer zahlt morgen die Renten?

Ein Mann hat ein kleines Kind an der Hand. Sie blicken auf das Meer hinaus.Foto: southernlights / photocase.deDie Jungen werden immer weniger, dadurch muss das Rentenniveau sinken.
Die alternde Gesellschaft führt dazu, dass das Rentenniveau gesenkt werden muss. Die Riester-Rente sollte die Lösung dieses Problems sein. Heute ist ihr edler Rettungsversuch gescheitert. Ein Interview mit Hermann Adam. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden