Wirtschaft für Gesellschaft.
Das Blog zum Blatt

Aktuelles

15.06.2017

Das ist erst der Anfang

In Britannien wird nach dem Wahldesaster für Theresa May nichts mehr so sein wie vorher. Die Hoffnung steht links. Und Jeremy Corbyn gibt nicht auf. Pit Wuhrer analysiert, wie der Labour-Chef für seine Ziele auch UKIP-Wähler zurückgewinnt. weiterlesen
13.06.2017

Die plurale Ökonomik der Linken in voller Breite

Einerseits radikale Wachstumskritik von Niko Paech, andererseits fundamentalistische Kapitalismuskritik von Tomasz Konicz – dies seien zwei Extrempositionen linker Ideen, abgedruckt in der OXI-Monatszeitschrift vom Juni 2017, sagt Michael Wendl und sieht sich zu einer Kritik herausgefordert. weiterlesen
Feuchttuecher
06.05.2017

Feuchttücher und Feminismus

Wenn aus guten Gründen kritischer Konsum und Verbraucherverantwortung gefordert werden, bedeutet das auch: mehr unbezahlte Arbeit. Aber die machen Sie ja gerne, meine Damen, oder? Eine Entgegnung auf Stephan Lessenich im OXI-Interview. weiterlesen

Der OXI Newsletter

Nichts mehr verpassen

Jetzt kostenfrei bestellen!
Entwaldung für den Palmoelboom
Kathrin Hartmann
06.05.2017

Palmöl – Das Fett im Essen und im Tank

Mitte April 2017 beschloss das EU-Parlament eine Resolution: Palmöl in Biosprit und den Biosprit selbst zu Fall zu bringen. Bisher bloß eine Resolution. Hier die Fakten und Informationen, warum die Resolution Wirklichkeit werden sollte. weiterlesen
31.03.2017

Farce oder Faschismus

Trump, Le Pen und AfD leben von den Schattenseiten der Moderne, den sozialen Nöten und Ängsten. Sofern sie nicht gebremst werden, machen sie aus Krisen Katastrophen. Nationalsoziale Politik endet als Farce oder als Faschismus. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden