Wirtschaft für Gesellschaft.
Das Blog zum Blatt

Gesellschaft

Heinz WerbungBild: envisioningtheamericandream.com
Michael Hirsch
17.08.2017

Wie Erwerbsarbeit ihre Übermacht verliert

Der Schlüssel für eine linke, emanzipatorische Agenda für eine neue Gesellschaftspolitik kann nur ein Bündnis von Arbeiter- und Frauenbewegung sein, die in der Geschichte oft gegeneinander gearbeitet haben. weiterlesen
Foto: Robin Kirk / flickr CC BY 2.0
Ulrike Steglich
07.08.2017

A long story of big troubles

In Nordirland beschäftigt der Brexit seit Monaten Medien, Politik und die Menschen. Er stellt im Land viel in Frage – vor allem wirtschaftlichen Aufschwung und einen mühsam errungenen Frieden. weiterlesen
Frau mit Luftballon vor Mauer,Foto: EladeManu/ flickr CC BY 2.0
Götz Werner
06.08.2017

Armut in die Museen verbannen

Wer ein Bedingungsloses Grundeinkommen fordert, wird schnell als Träumer abgetan. Den dm-Gründer Götz W. Werner ficht das nicht an. Für OXI hat er diesen aufgeschrieben. weiterlesen
Dirigentin vor OrchesterFoto: Thorsten Krienke/ flickr CC BY-SA 2.0
Pantaleon Fassbender
05.08.2017

Anders führen auf Augenhöhe?

Unternehmensdemokratische Konzepte boomen. Aber ab wann ist ein Unternehmen demokratisch organisiert? Reicht schon etwas weniger Hierarchie oder müssen alle wichtigen Gruppen im Unternehmen echt mitbestimmen können? weiterlesen

Der OXI Newsletter

Nichts mehr verpassen

Jetzt kostenfrei bestellen!
Menschen auf der Straße, von oben fotografiert, SchattenFoto: Sasan Seyfi/ flickr CC BY-SA 2.0
07.07.2017

Clickworker der alten Zeit

Geschichten von wirtschaftlichem Erfolg oder Misserfolg verhandelt auch die Literatur. Peter Weiss beschreibt schon 1963 Welten, von denen eine die Arbeitswelt, eine Weitere die undurchschaubarer Bürokratie im Gefolge von Arbeit und eine andere Welt die des Raffens und Schaffens ist. weiterlesen
Klaus Doerre am Mikro, in Kamera lachendFoto: Anna Mehlis
Klaus Dörre
29.06.2017

KD-Radioshow im Juni: Sound am Vorabend der Revolte

In der KD-Radioshow betreibt der Wirtschaftssoziologe Klaus Dörre von der Friedrich-Schiller-Universität Jena jeden Monat »musikalische Gesellschaftskritik« im lokalen Bürgerradio. Dieses Mal geht es um den Sound am Vorabend der Revolte – allerdings leider keiner aktuellen. weiterlesen
Areal des zukünftigen GesundheitszentrumFoto: Gesundheitskollektiv Berlin e.V.
Portraitfoto Ulrike Baureithel
27.06.2017

Gesundheitsversorgung anders denken

Ein Gesundheitsprojekt in Berlin-Neukölln versucht, an demokratische Bewegungen der 1980er-Jahre anzuknüpfen. Das klingt ungewöhnlich, ist aber machbar. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden