Global

Transparency International
21.11.2018

Transparenz: Für Unternehmen ein Horrorszenario

Banken, die international agieren, müssen seit 2014 veröffentlichen, wo sie welche Gewinne erwirtschaftet haben und wie hoch die Steuern sind, die sie zahlen. Um die Steuermoral scheint es gar nicht so schlecht bestellt. Warum geht so etwas nicht auch für multinationale Unternehmen? weiterlesen

Der OXI Newsletter

Nichts mehr verpassen

Jetzt kostenfrei bestellen!
Free-Photos / pixabay.com
07.10.2018

Landkarte der Ermutigung

Nicht-kapitalistische Ansätze gibt es immer mehr. Die einst eher solitären Inseln des alternativen Wirtschaftens bauen immer mehr Beziehungen untereinander auf, der Grad der Vernetzung nimmt zu. Sie zu verbinden, wirft die Frage einer alternativen Infrastruktur auf. weiterlesen
Wranzl / CC BY-SA 3.0
27.09.2018

Schiff und immer noch nicht Ahoi

Auch viele deutsche Reeder verkaufen ihre Schiffe zum Abwracken im globalen Süden, wo die Stahlriesen unter schlimmsten Bedingungen zu Schrott zerkleinert werden. Nun soll sich das ändern. Vielleicht. weiterlesen
Biblioteca del Congreso Nacional / CC BY 3.0 cl
11.09.2018

Das Desaster von Chile

1973 begann nach dem Putsch der Militärs unter Pinochet das erste große neoliberale Experiment in einer kompletten Volkswirtschaft. Das ökonomische Ergebnis war ein Desaster, die politischen Folgen verheerend. weiterlesen
Ivan Pellacani / CC BY-SA 4.0
10.09.2018

Erkundungen im Anthropozän 

Der Klimawandel findet nicht dort statt, wo er verursacht wurde: Hier wird gewirtschaftet - dort gestorben. Dazwischen liegt eine Distanz, die Susanne Götze in ihrem Reportagen-Buch »Land unter« überwindet. Eine Leseempfehlung. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden