Ideen

pixabay.com
Joachim Bischoff
24.02.2019

Historisch progressive Durchgangsform: zur Eigentumsfrage

In der Linken wurde der Eigentumsbegriff lange Zeit als eine Art politisch-theoretischer Universalschlüssel angesehen. Doch Gesellschaftsveränderung soll nicht immer nur im »Frontalangriff« auf die kapitalistische Entwicklung gedacht werden - sondern mit ihr. weiterlesen
Illustration: Created by Berkah Icon and Rudez Studio from the Noun Project
24.12.2018

Kleinster gemeinsamer Nenner

Warum taucht der »alte Hut« Wirtschaftsdemokratie ausgerechnet heute wieder auf? Über die Aktualität einer Idee, kritische Debatten zu verschiedenen Zeiten - und einen Rat des Herrn Keuner. weiterlesen
Russell Lee - U.S. National Archives and Records Administration
22.12.2018

Was die schwäbische Hausfrau leistet

Bei Wahlen werden Parteien, die Umverteilung nach vorne stellen, meist nicht belohnt. Was das mit neoliberalem Leistungsscheiß und der verbreiteten Akzeptanz von ökonomischer Ungleichheit zu tun hat? weiterlesen

Der OXI Newsletter

Nichts mehr verpassen

Jetzt kostenfrei bestellen!
Foto: oxiblog.de
02.10.2018

Der verstreute Marxismus der Linkspartei

Ist eine Partei mit elf Jahren alt genug, um eine eigene Tradition marxistischer Rezeption zu haben? Denn so alt ist die Linkspartei 2018 geworden. Die Antwort lautet: ja und nein. Alban Werner über verstreuten und anekdotischen Marx-Bezug. weiterlesen
Generation Grundeinkommen / Flickr
21.09.2018

Wo »Grundeinkommen« drauf steht …

Ein emanzipatorisch gestaltetes Grundeinkommen könnte viele positiven Wirkungen erzielen, wäre aber nur ein Baustein und auf keinen Fall ein Universalrezept. Plädoyer für eine differenziertere Debatte um ein bedingungsloses Grundeinkommen. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden