Wirtschaft für Gesellschaft.
Das Blog zum Blatt

im Gespräch

Jünger, weiblicher, vernetzter

unscharfe Luftaufnahme junger LeuteFoto: IGMetallDigital Natives: jung, vielvältig, vernetzt
Die Digitalisierung greift in alle Arbeitsbereiche, verändert Teams und Prozesse. Gewerkschaften wie die IG Metall müssen sich für die Zukunft rüsten, wollen sie nicht ihre Mitglieder verlieren. Wie das gelingen soll, erklärt die Zweite Vorsitzende Christiane Brenner im Interview. weiterlesen

Wie tief ist die Krise des Kapitalismus, Herr Bofinger?

Foto: Rico PraussDas Schwarze-Null-Denken geht von laienhaften Argumenten aus.
Wegen seiner rigiden Sparpolitik und seiner enormen Exportüberschüsse ist Deutschland wirtschaftlich isoliert. Darunter leidet nicht nur das Ausland. Ein Gespräch mit dem Wirtschaftsweisen Peter Bofinger, der John Maynard Keynes schätzt. weiterlesen

Lehren aus dem Trump-Sieg

Foto: Thomas Frey/dpaDie europäische Rechte im Aufwind, hier Mitte Januar beim Kongress in Koblenz.
Woher kommt der Erfolg der AfD? Welche Gemeinsamkeiten haben Rechts- und Linkspopulismus? Und ist die Verteilungsfrage der Schlüssel im Kampf gegen den Aufstieg der Rechten? Der Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder im Interview. weiterlesen

Der OXI Newsletter

Nichts mehr verpassen

Jetzt kostenfrei bestellen!

Es reicht nicht, Recht zu haben

Ein Mann hält ein Megafon vor sein Gesicht. Kommunikation.Foto: Z2sam / photocase.deWortstanzen und Wiederholungen sind der Tod jeder Kommunikation.
OXI sprach mit dem Kommunikationsberater Michael Kronacher über die Schwierigkeiten, Mehrheiten zu finden für das politische Projekt, Reichtum umzuverteilen und mehr Gerechtigkeit herzustellen. weiterlesen

Der große Ausverkauf der öffentlichen Hand

leere, unbefahrene Autobahn, dreispurig, Zubringer zum neuen Flughafen BERFoto: bertk212 / Flickr CC-BY 2.0 LizenzGeldverschwendung oder lausiger Investor Staat? Abfliegen am BER könnte so schön sein.
Die privaten Unternehmen wollen Gewinne erzielen, die öffentliche Seite ist dem Gemeinwohl verpflichtet – diese Interessenunterschiede lassen sich produktiv nicht auflösen, sagt der Sozialwissenschaftler Tim Engartner. weiterlesen

Runter von der Couch

Vier junge Menschen sitzen und redenFoto: NEXTConf / Flickr CC-BY 2.0 LizenzEmotional veränderte Arbeitswelt mit permanenter Gefühls- und Identitäts-Arbeit.
Der Verlust von Grundsicherheit und die Freiheit der Selbstausbeutung bestimmen immer mehr die neue Arbeitswelt, sagt der Sozialpsychologe Heiner Keupp. Es leiden auch die Quellen des Widerstands. weiterlesen

Konkurrenz im nationalen Container

Foto: Hindemitt / photocase.deDer Wohlfahrtsstaat ist im nationalen Container geblieben.
Warum der neue Nationalismus sich sowohl gegen Einwanderer als auch gegen die kosmopolitischen »Eliten« richtet – und wieso nicht die Linke, sondern die Rechte das Ende der neoliberalen Epoche einläutet. Ein Interview mit dem Wirtschaftssoziologen Klaus Kraemer. weiterlesen

Roboterbosse werden Roboterfabriken führen

En Musiker der Band Kraftwerk mit einer Zahlenanzeige auf der Stirn.Foto: Screenshot YoutubeWer sind die Roboter? Die Band Kraftwerk wusste das noch.
Der Wirtschafts- und Politikwissenschaftler Ayad Al-Ani erklärt im Interview, warum die Digitalisierung den Kapitalismus nicht vernichtet, sondern ihn auf einen neuen Höhepunkt treibt. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden